Skip to content

Spannung bis zur letzten Minute ...

... bot das vierte Playoff-Spiel zwischen den Moskitos Essen und dem EV Landshut am gestrigen Abend.
Nachdem Essen in der Serie mit 2:0 in Führung gegangen war, musste man am letzten Dienstag in Landshut eine bittere 0:7 Klatsche hinnehmen.
Alles war gespannt, wie die Mannschaft dies verdaut hat.
Schon nach wenigen Spielminuten war klar, es war wirklich nur ein Ausrutscher.
Die Essener begannen das Spiel mit einem hohen Tempo und viel Zug zum Tor ...
Der Lohn war eine 1:0 Führung nach dem ersten Drittel.
Ab dem zweiten Abschnitt war es ein ausgeglichenes Spiel beider Mannschaften auf einem extrem hohen Niveau.
Bis zur letzten Minute war nicht klar ob die knappe Führung, von mittlerweile 2:1, bis zur Schlusssirene Bestand haben würde.
Trotzdem die Landshuter alles auf eine Karte setzten, reichte es am Ende dennoch und die Essener entschieden die Playoff-Serie mit 3:1 für sich.
Jetzt heisst es warten auf den nächsten Gegner, der derzeit noch nicht fest steht.
Die Bilder vom Spiel findet ihr hier.

Endlich Playoffs ...

So, nachdem wir uns am letzten Freitag in Landshut schon den ersten Sieg in dieser Serie erkämpft haben, stand dann gestern das zweite Spiel, diesmal am heimischen Westbahnhof, an.
Es sollte ein Spiel werden, was wohl noch einige Zeit in den Köpfen der anwesenden Fans bleiben wird.
Beide Mannschaften schenkten sich von der ersten Minute an nicht einen Zentimeter Eis ... Es war eine extrem schnelle und intensive Playoff-Partie.
Nach zwei eigentlich ausgeglichenen Dritteln führten die Gäste mit 1:3 und nicht wenige Zuschauer hatten nur noch wenig Hoffnung, dass dieses Spiel noch gedreht werden würde.
Doch es kam ganz anders ...
Die Essener kamen aus der Kabine und wie auch immer das möglich war, packten sie noch mal eine ganze Schippe an Geschwindigkeit und Kampfeswillen oben drauf und die Fans sahen ein furioses Schlussdrittel, in dem die Landshuter nichts mehr entgegensetzen konnten.
Folgerichtig erkämpften sich die Moskitos zunächst den hochverdienten Ausgleich, um kurz darauf zum ersten Mal an diesem Abend die Führung zu übernehmen.
Diese wurde nicht mehr aus der Hand gegeben und die Führung in der Serie auf 2:0 erhöht.
Die Fotos dieser Partie findet ihr hier.

Das war nix ...

Es gibt Tage, da kannst du versuchen, was du willst, es gelingt einfach nicht.
So einen Tag erwischten heute die Essener Moskitos beim Spiel gegen die Hannover Scorpions.
Alles, was das Spiel der Essener in der letzten Woche gegen die andere Hannoveraner noch ausgezeichnet hat, wurde in der heutigen Begegnung schmerzlich vermisst.
Letzten Endes verliessen die Scorpions das Eis als verdienter Sieger ...
Die Bilder vom Spiel gibt es hier.